slider

CENA...DER NEUE WEG

Unsere Produkte
 

SorteSatsumas
EigenschaftenDie Satsuma ist als Mutation der Mandarine entstanden und stammt aus der Provinz Satsuma, auf der japanischen Insel Kiuschiu. Sie wächst wie die Mandarine auf Sträuchern, ist mittelgroß, abgeflacht, leuchtend orangefarben bis rot. Gelegentlich weist die Schale grün-gelbliche Flecken auf. Diese ist reich an ätherischen Ölen, die einen angenehmen Duft verbreiten. Das orangefarbene Fruchtfleisch ist zart, saftig, mit wenig Säure. Die Früchte sind mittelgroß, eigentlich leuchtend rot und häufig mit einem leicht grünlichen Schimmer. Die Schale wirkt etwas lederig und löst sich leicht vom Fruchtfleisch. Das Fruchtfleisch gilt als kernlos, hat also keine bis einige wenige Samen, schmeckt süß und enthält im Vergleich zu Clementinen ein wenig mehr Säure. Die für Europa wichtigsten Anbauländer für Satsumas sind vor allem die Türkei und daneben Spanien. Satsumas sind zum Teil sehr frühfruchtend und eröffnen daher in Europa bereits Anfang November die Saison der zu den Easy-Peelern gezählten Zitrusfrüchte.

VerfügbarkeitOktober bis Dezember
VerpackungAuf Anfrage
Kontaktinfo@cena-group.com
Anfrage